Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

EuropaExpress

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 11. Januar 2018

Europa
EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: EuropaExpress © ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Ein starker, eisiger Wind bläst über den Hafen von Marseille. Es ist der gefürchtete Mistral. Der Himmel ist blank und stechend blau. Das Meer ist mit schäumenden, weißen Kronen geschmückt. Weit draußen fegt ein Boot mit geblähten Segeln über das Wasser. Träge legt ein Fährschiff vom Hafen ab und arbeitet sich mit stampfenden Motoren voran.
In etwas mehr als 20 Stunden wird es in einer Stadt anlegen, die einmal zu Frankreich gehörte: Algier. Es sind nicht sehr viele Menschen an Bord. Algerier die meisten, und dazu noch ein ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.