Panorama

Korruptionsverdacht

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 01. Februar 2018

Thomas Schael
Generaldirektor Schael: „Warte die Ermittlungen ab.“ © Sanitätsbetrieb
 

Sanität: (nd) Zuletzt hatten sich die Wogen etwas geglättet, Generaldirektor Thomas Schael war nicht mehr jeden Tag in der Schusslinie. Jetzt wurde die Schonfrist beendet – von der Staatsanwaltschaft Trient. Sie ermittelt wegen des Verdachtes der Korruption bei der Anschaffung von Geräten für die Krankenhäuser der Region. Mindestens ein Fall soll sich in Meran zugetragen haben, wo bereits polizeiliche Durchsuchungen durchgeführt und Akten beschlagnahmt wurden.
Die Bekanntgabe der Ermittlungen erfolgte kurioserweise einen Tag vor der Vorstellung des ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.