Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

Biancofiores Schmusekurs

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 08. Februar 2018

Michaela Biancofiore
Berlusconi in der Leitung: Forza-Italia-Kandidatin Biancofiore. © Alexander Alber
 

Parlamentswahl: (nd) Maria Elena Boschi hat ein erstes Wunder vollbracht: Ihre Konkurrentin im Wahlkreis Bozen-Unterland im Rennen um einen Parlamentssitz, Michaela Biancofiore, ist ab sofort nicht mehr gegen, sondern für die Südtirol-Autonomie. An diesem Montag hatte Biancofiore ihren Chef Silvio Berlusconi in der Leitung. Die Medienvertreter durften mithören, wie der Boss von Forza Italia Lobeshymnen über Südtirol und seine Autonomie zum Besten gab – und gleichzeitig Biancofiore lobte: Sie werde es verstehen, zu den Menschen dieses Landes zu sprechen. Und: ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.