Panorama

SoKo „Spatzen“ und die Hutkrempenregel

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 08. Februar 2018

Spatzenfans
Ebenfalls ins Visier geraten: Fans legen am Ort, wo Karlheinz Gross gefunden wurde, Blumen nieder (Magdeburg, 8. März 1998). © Mic/ff-Archiv
 

Verbrechen – der Fall Karlheinz Gross: (nd) Frank Baumgarten, Sprecher der Staatsanwaltschaft Magdeburg, spricht von „einer publizistischen Aktion“. Die ZDF-Sendung Aktenzeichen XY habe sich in völliger Eigenständigkeit wieder mit dem Fall beschäftigt: „Vielleicht wegen des nahenden Jahrestages, vielleicht wegen des prominenten Opfers. Aber sicher nicht, weil sich eine neue Spur aufgetan hätte.“ Baumgarten hat sich die Sendung „selbstverständlich angeschaut“, neue Erkenntnisse konnte er nicht gewinnen.
Am 6. März werden 20 Jahre seit dem Tag ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.