Panorama

Daumen hoch!

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 29. März 2018

Paolo Valente
Caritas-Direktor Valente: „Ängste unbegründet.“ © Alexander Alber
 

Asylbewerber: (nd) Wie hat sich die Anwesenheit von Asylbewerbern in jenen 21 Gemeinden ausgewirkt, in denen Aufnahmezentren eingerichtet ­wurden? Um das herauszufinden, hat die Südtiroler Caritas eine ­anonyme Befragung unter den betroffenen Bürgermeistern durchgeführt.
Das Ergebnis überrascht, wie Caritas-Direktor ­Paolo ­Valente sagt: „Vor Eröffnung der Zentren war die Stimmung in den Gemeinden neutral bis negativ. Mittler­weile ist die Stimmung fast überall positiv. Mehr als die Hälfte der Bürgermeister denkt sogar, dass die Anwesenheit von ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.