Panorama

EuropaExpress

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 29. März 2018

Europa
EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: EuropaExpress
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: In der Stadt Mechelen, keine dreißig Kilometer von der belgischen Hauptstadt entfernt, steht das Museum Kaserne Dossin. Zwischen 1942 und 1944 wurden von dort über 25.484 Juden und mehr als 354 Sinti und Roma in das Vernichtungslager Ausch­witz-Birkenau deportiert. Es hat lange gedauert, bis Mechelen sich dieser Geschichte in einer offiziellen, sichtbaren Weise erinnern wollte.
Die Stadt musste von Angehörigen der Ermordeten und Aktivisten dazu gedrängt werden. Sie mühten sich viele Jahre lang. Im Jahr 2012 wurde schließlich der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.