Panorama

Sigmunds Freispruch

Aus ff 14 vom Donnerstag, den 05. April 2018

Justiz: (ms) Vor zwei Wochen endete, was vor sieben Jahren begann. Genauso lange ist es her, dass die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Meraner Thomas Sigmund aufnahm, die schließlich in einem Prozess mündeten. In diesem ging es um den Verdacht der Veruntreuung und Unterschlagung bei dem Streetwork-Verein „Strymer“ und dem Verein „Jugend Aktiv“ (Jugendzentrum „Jungle“).
Insbesondere soll Thomas Sigmund, so der Vorwurf, von Juni 2009 bis September 2011 zu Unrecht Zahlungen für seine Tätigkeit als Verwaltungsleiter des Jugendzentrums ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.