Panorama

Wasser sparen

Aus ff 16 vom Donnerstag, den 19. April 2018

Gletscher
Ein abgedeckter Lift im Gletschergebiet, um die Schneeschmelze zu verlangsamen. © Alexander Alber
 

Klimareport 2018: (ds) Mehr als 20 Forscher der Eurac haben ein Jahr lang Daten gesammelt und ausgewertet, um Ursachen und Folgen des Klimawandels in Südtirol zu messen. Das Ergebnis ist ein Report, der Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft darlegt sowie Handlungsempfehlungen gibt.
Wenn die Emissionen in den kommenden Jahrzehnten nicht sinken, könnten laut Eurac die Sommertemperaturen in Südtirol bis zum Jahr 2100 um 5 Grad steigen, auf 1500 Metern wird bis zu 90 Prozent weniger Schnee fallen, und Wetterereignisse wie Stark­regen oder schwere Gewitter werden ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.