Panorama

Außerordentlich heikel

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 17. Mai 2018

Raumordnung – Gesetzentwurf: (aa) Nächste Woche darf man sich auf eine außerordentliche Zeit einstellen. Zum einen weil Richard Theiner einen seiner letzten großen Auftritte als Landesrat haben wird. Zum anderen weil in einer außerordentlichen Landtagssitzung sein Gesetzentwurf Raum und Landschaft behandelt wird.
Schon oft hat in den vergangenen Jahren ein Landesrat den „großen Wurf“ in Sachen Raumordnung angekündigt: Michl Laimer, dann dessen Nachfolger Hans Berger und Elmar Pichler Rolle. Sie schafften es alle nicht. Jetzt also Theiner. Das neue Gesetz ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.