Panorama

Athesia-Tochter übernimmt Sender

Aus ff 21 vom Donnerstag, den 24. Mai 2018

Tele Radio Vinschgau geht ans Funkhaus: (doc) „Für uns als Familie war das einfach nicht mehr machbar“, sagt Harald Lösch, Inhaber von Teleradio Vinschgau. Also habe sich die Familie Lösch entschlossen, den Sender an die Funkhaus Südtirol GmbH zu verkaufen. Hinter der wiederum stehen der ­Radiomacher Heiner Feuer und sein Team sowie zu 50 Prozent die Athesia. Damit hat sich das Medienhaus vom Bozner Weinbergweg nach Radio Südtirol 1 und Radio Tirol auch „den“ Sender des Vinschgaus geangelt.
Radiomacher Feuer kann nach dem erfolgreichen Abschneiden bei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.