Panorama

Braune Spuren

Aus ff 21 vom Donnerstag, den 24. Mai 2018

Anschlag auf Flüchtlingsheim: (nd) Die Papierbombe war rudimentär zusammengebaut und relativ harmlos. Verletzt wurde niemand, Schäden gab ebenfalls keine. Aber trotzdem: Mit dem Anschlag gegen das Flüchtlingsheim in Eppan in der Nacht auf Sonntag wollten die Täter Angst verbreiten – und daran erinnern, dass es in Südtirol Neonazis gibt. Zurückgelassen wurde ein Schildchen, auf dem neben einem Hakenkreuz und einem Keltischen Kreuz zu lesen war: „Refugees not welcome“.
In der ehemaligen Mercanti-Kaserne von Eppan sind derzeit 39 Asylbewerber untergebracht. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.