Panorama

Impfen ganz ohne Zwang

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 07. Juni 2018

Philipp Achammer
Philipp Achammer: Impfen ja, aber bitte kein Ausschluss. © Alexander Alber
 

Medizinische Vorsorge: (ds) Nun gibt es doch keine Strafen: Wer die Pflichtimpfungen verweigert, hat mit der neuen Regierung, bestehend aus Lega und Fünf Sternen, ein relativ gutes Los gezogen. Die neue Gesundheitsministerin Giulia Grillo von der Fünfsternebewegung hat sich nämlich in den Kopf gesetzt, das Impfdekret ihrer Vorgängerin Beatrice Lorenzin zu kippen. Impfen ja, aber bitte ohne Zwang, lautet ihre Maxime. Derzeit gibt es in Italien zehn Pflichtimpfungen für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 16 Jahren, an die sich Eltern halten müssen. Jene Kinder, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.