Panorama

EuropaExpress

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 21. Juni 2018

Europa
EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: EuropaExpress © ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Die bulgarische Hauptstadt Sofia hat nicht den Ruf, ein attraktives Reiseziel zu sein, aber die Stadt hat durchaus ihre schönen Ecken. Da gibt es etwa den kleinen Park vor dem Nationaltheater. Gepflegte Rasen, verschlungene Wege, saubere Bänke, und über allem mächtige Baumkronen, die Schatten spenden und bei jeder Brise zu flüstern beginnen. Wenn es warm ist, strömen hier die Bewohner Sofias zusammen, sie suchen Erfrischung und Entspannung.
An diesem sommerlichen Tag sind die Schachspieler schon frühmorgens da. Ausschließlich ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.