Panorama

„Maßgeschneidert“

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 21. Juni 2018

Landesverwaltung – „Lex Bedin“: (aa) „Aus dem Omnibus ist ein Zug geworden“, sagte ­Brigitte Foppa vergangene Woche im Plenum des Landtages. Da wurde das Landesgesetz Nr. 158/18 behandelt, ein Sammelsurium von rund 60 Artikeln. Besonders ein Artikel hatte im Vorfeld für Zündstoff gesorgt: Artikel 2.
Darin heißt es, dass ein Amtsdirektor, der zehn Jahre im Amt war, auch ohne Studientitel zum Abteilungsdirektor ernannt werden kann. Für die Opposition eine „maßgeschneiderte“ Regelung. Und zwar auf zumindest eine Person: Daniel Bedin, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.