Panorama

EuropaExpress

Aus ff 28 vom Donnerstag, den 12. Juli 2018

Kontinet
Kontinet
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: An einer Ecke der Piazza ­Trevi befindet sich das Hutgeschäft Segatori. Es ist ein paar Quadratmeter groß und vollgestopft mit Mützen, Hüten und Accessoires, die für eilige Touristen nützlich sein können. Seit einigen Jahren werden in der Auslage für ein paar Euro Regencapes angeboten. Wenn sich über Rom ein plötzlicher Schauer ergießt, verkaufen sich die Capes gut. Manchmal stellen sich Touristen in den winzigen Eingang des Hutgeschäfts, um sich vor dem Regen zu schützen, dann entdecken sie ­die Capes, gehen ins Geschäft, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.