Panorama

Dramatischer Auflagenschwund

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 19. Juli 2018

Zeitungen
Die Krise der Tageszeitungen: Auflagenschwund geht weiter. © Alexander Alber
 

Medien (nd) Wie aus der jüngsten Veröffentlichung von ADS (Accertamenti Diffusione Stampa) hervorgeht, folgen die italienischen Tageszeitungen dem weltweiten Trend – und verlieren weiterhin Leser.
Der Platzhirsch Corriere della Sera konnte im Mai 2018 zwar leicht zulegen (verkaufte Auflage, gedruckt und digital: 251.000 Exemplare), befindet sich allerdings auf einem Level weit unterhalb der Verkaufszahlen vor rund zwanzig Jahren, als die Zeitung Tag für Tag über 500.000 Exemplare absetzen konnte.
Noch schlimmer ergeht es dem einstigen Flaggschiff La ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.