Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

Bizzo & Co ärgern den PD

Aus ff 30 vom Donnerstag, den 26. Juli 2018

Roberto Bizzo
„Sicher nicht Listenführer“: Roberto Bizzo bastelt an Bürgerliste. © Alexander Alber
 

Landtagswahl 2018 (nd) Beim Partito Democratico (PD) ist Roberto Bizzo persona non grata. Also bastelt der Landtagspräsident an einer eigenen Liste – und profitiert dabei vom Umstand, dass er bei Weitem nicht der Einzige ist, der vom krisengebeutelten PD nichts mehr wissen will.
Der erste Mitstreiter, der sich ihm angeschlossen hat, ist der Brunecker Vizebürgermeister Renato Stancher. Dieser hatte 2015 für Mitte-rechts kandidiert, hat sich aber von Forza Italia, Biancofiore & Co inzwischen abgenabelt. Stancher hat sich bereit erklärt, mit Bizzo und einer ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.