Panorama

Zahl der Woche

Aus ff 30 vom Donnerstag, den 26. Juli 2018

1.200.000.000 Euro wurden 2017 in der Region Trentino-Südtirol für Autoreparaturen ausgegeben – davon allein in Südtirol 614 Millionen. Das hat eine Studie von Autopromotec ergeben. Insgesamt haben die Italiener im vergangenen Jahr 30,9 Milliarden Euro in die Instandhaltung und Reparatur ihrer geliebten Automobile „investiert“.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.