Panorama

Brillenklau vorgetäuscht?

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 02. August 2018

Holzbrille
Holzbrillenchef Thomas Oberegger: Diebstahl vorgetäuscht? © Alexander Alber
 

Wirtschaft und Justiz: (cp) Im Januar wurden bei der Firma Woodone in Vahrn 4.000 Brillen gestohlen – beziehungsweise sollen gestohlen worden sein. Jedenfalls entdeckten die Carabinieri zwei Wochen nach dem „Diebstahl“ genau diese Brillen in einem Lager der Firma. Der Verdacht kam auf, dass der Diebstahl nur vorgetäuscht wurde. Schon im Vorhinein hatten die Ermittler Verdacht geschöpft: Holzbrillen lassen sich schlecht auf dem Schwarzmarkt verkaufen. Nun hat die Bozner Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Geschäftsführer Thomas
Oberegger ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.