Panorama

Indizien sprechen für Schwazer

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 02. August 2018

Alex Schwazer
Der Wahrheit auf der Spur: Der ehemalige Geher Alex Schwazer. © Alexander Alber
 

Dopingskandal: (cp) Die Anzeichen verdichten sich, dass der ehemalige Geher Alex Schwazer 2016 zu Unrecht aus dem Verkehr gezogen wurde.
Der Olympiasieger von 2008 wurde 2012 kurz vor den Spielen in London das erste Mal positiv auf Doping getestet und für vier Jahre gesperrt. 2016, vor den Spielen in Rio de Janeiro, wurden erneut Dopingmittel in seinem Urin gefunden. Diesmal beteuerte Schwazer seine Unschuld – und vermutete, dass ihm jemand etwas unterschieben wollte.
Im Februar erwirkte sein Anwalt Gerhard Brandstätter endlich die Herausgabe der positiv ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.