Panorama

Gewinn gesteigert, Kosten gesenkt

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 09. August 2018

Landesenergiegesellschaft Alperia: (doc) Nach dem mäßigen Vorjahresergebnis (Nettogewinn der Gruppe: 1,9 Millionen Euro) kann die Landesenergie-
gesellschaft Alperia 2018 auf gute Zahlen hoffen. Die Halbjahresbilanz gibt Anlass dazu. Der Nettogewinn der Gruppe in den ersten sechs Monaten beträgt 17,8 Millionen Euro. Er fußt auf stark ansteigenden Gesamterlösen (+125 auf 647 Millionen Euro). Als Gründe dafür nennt Alperia die starken Regenfälle im Frühjahr und die gestiegenen Strompreise. So wurde eine Megawattstunde Strom an der Börse mit 54 Euro gehandelt, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.