Panorama

Feuer am Volontarius-Dach

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 30. August 2018

Sozialgenossenschaften: (nd) Vor einem Jahr hat Andrea Tremolada das Handtuch geworfen – aus privaten Gründen, wie es hieß. Tremolada war für die Volontarius-Tochter River Equipe zuständig, die sich um Migranten und Flüchtlinge kümmert. Jetzt hat Walter Petrone Volontarius verlassen – unfreiwillig. Wie der Corriere dell’Alto Adige schrieb, sei Petrone, seines Zeichens Geschäftsführer der Sozialgenossenschaft Volontarius, vom Präsidenten Claude Rotelli vor die Tür gesetzt worden. Über die Gründe der Entlassung herrscht Stillschweigen.
Innerhalb von ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.