Panorama

Risikoland Türkei

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 30. August 2018

Infografik
Exporte von Südtirol ins Ausland: Das Risikoland Türkei spielt mit einem Anteil von 0,9 Prozent nur eine marginale Rolle. © ff-Grafik, Quelle: Handelskammer
 

Wirtschaft: (mg) 2017 haben Waren im Wert von 4.791,4 Millionen Euro Südtirol verlassen, 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Nur 0,9 Prozent davon gingen in die Türkei. Vor allem Maschinen, Apparate, elektronische Erzeugnisse und Metalle werden in die Türkei geliefert. Der Wert der exportierten Waren stieg in den letzten zwei Jahren um 78,5 Prozent. Dennoch gaben nur zwei Prozent der Südtiroler Exporteure bei einer Befragung des WIFO an, den Markt in der Türkei weiter forcieren zu wollen. Laut Handelskammer gibt es derzeit fünf Südtiroler Kapitalgesellschaften, die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.