Panorama

Die 1,40- Botschaft

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 13. September 2018

Kommentar: Wenn in einer Nullachtfünfzehn-Bar in der Lananer Industriezone 1.40 Euro für einen Kaffee verlangt werden, dann kann die damit verknüpfte Botschaft nur lauten: Hier wird geschröpft. Während die Gehälter rückgängig sind, steigt der Preis für den geliebten macchiato von Jahr zu Jahr im 10-Prozent-Rhythmus. Warum?
Die Wirte erzählen uns gern das Märchen von den hohen Kosten. Dabei unterschlagen sie, dass sie in Sachen Kostentreiberei keine Konkurrenz fürchten müssen. In Rom, ja sogar in Venedig (wenn man nicht grad auf dem Markusplatz ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.