Panorama

Vermittlung ohne Personal

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 13. September 2018

Arbeit: (fp) Zwei sind in Pension gegangen, drei haben ­gekündigt: Das Bozner Arbeitsvermittlungszentrum vermeldet einen Personalnotstand. In halber Besetzung könnten zurzeit pro Tag nur vierzig Arbeitssuchende ohne Termin betreut werden. Ein Mitarbeiter sei im Moment für tausend Arbeitssuchende zuständig. Um der Nachfrage gerecht zu werden, müssten fünf Stellen neu besetzt werden. Mitarbeiter werden per Wettbewerb gesucht, ein Verfahren, das zwei bis drei Monate dauert und noch nicht genehmigt ist.
Stefan Luther, Leiter der Abteilung Arbeit der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.