Panorama

Tosolini erhält 165.000 Euro

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 20. September 2018

Tosolinis Gebäude
Tosolinis Gebäude in der Dantestraße 32: Alperia zahlt laut einer baußergerichtlichen Einigung 5 Monatsmieten – also 165.000 Euro. © Alexander Alber
 

Landesenergiegesellschaft Alperia – Streitfall: (doc) Und am Ende darf sich einer freuen, der ohnehin schon viel hat – und nun ein bisschen mehr bekommt. Im Jahr 2010 hat sich die damalige Tochter der Landesenergiegesellschaft Sel namens Selnet in ein Haus in der Bozner Dantestraße eingemietet. Es gehört der Generalbau AG des Bauunternehmers und Multimillionärs Pietro Tosolini.

Die Jahre verstrichen, und aus Sel wurde Alperia, aus Selnet Edyna, zuständig für die Stromnetze und die Stromverteilung im Land. Die ­Räume in der Dantestraße wurden nach der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.