Panorama

Bald Blut-Engpass?

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

Infografik Blutspenden
Infografik Blutspenden © Avis; Illustration: freepik
 

Gesundheit: (fp) Die Anzahl der Blutspender in Südtirol ist in den vergangenen Jahren konstant geblieben. Auch in diesem Jahr zeigt sich anhand der bis Ende August gespendeten Blutmenge eine ähnliche Tendenz. Dass mehr Männer als Frauen spenden, liegt vor allem daran, dass Frauen vor und nach Geburten eine längere Pause machen müssen.

Die Blutspenden waren in der Vergangenheit für den Bedarf in Südtirol ausreichend. Einige wurden sogar an andere Regionen­ gegeben. Dennoch sieht Claudia Peer, Präsidentin der Avis Bozen, mit Sorge in die Zukunft: „Die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.