Panorama

BrüsselMonster

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

 Europa
© ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler:

„Ich übergebe jetzt das ­Steuer und überlasse die Kontrolle der Maschine.“ Sebastian Klaudt lehnt sich im Fahrersitz zurück, das Lenkrad dreht sich nach links, rechts, das Auto setzt zurück, gleitet in die Parklücke.

Der Forscher der Uni Aachen steht mit seinem Wagen auf einem Düsseldorfer Parkdeck, auf dem Beifahrersitz stehen Computer, auf dem Dach sitzt ein Radarscanner. Im Auto ist eine Sim-Karte eingebaut – wie in einem Handy, und die kommuniziert übers Mobilfunknetz mit den anderen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.