Panorama

Rai Südtirol füllt die Lücke

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

Smartphone mit Rai Website
Bisher konnte man die Tagesschau, das Mittagsmagazin und das Morgengespräch zwar im Internet verfolgen, doch waren sie nur als ganze Sendungen zu hören: Jetzt geht Rai Südtirol online. © Alexander Alber
 

Online-Nachrichtenportal: (ds) Nachdem Medien weltweit seit etlichen Jahren online sind, zieht auch die Redaktion von Rai Südtirol nach – mit einem eigenständigen Internet-Nachrichtenportal, das seit vergangenem Montag, 13 Uhr, unter rai.it/tagesschau zu finden ist.

Zeitgleich gingen auch die italienische und ladinische Rai-Redaktion online. Als Teil des Internetauftritts des Fernsehprogramms TGR sind ihre Nachrichten somit jederzeit verfügbar. „Wir werden die Seite täglich vom frühen Morgen bis zum späten Abend aktualisieren“, sagt ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.