Panorama

Secco will archivieren

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

Paul Köllensperger Landtag
Paul Köllensperger: Von Schael wegen Rufschädigung verklagt. © Alexander Alber
 

Schael gegen Kölle: (doc) Staatsanwalt Igor Secco hat keinen Zweifel: Er möchte die Strafanzeige des Sanitätsbetriebes gegen Paul Köllensperger archivieren lassen. Weil die Tat nicht stattgefunden habe. Ob Richter Emilio Schönsberg das auch so sieht, steht noch aus. Er wird in den nächsten Wochen entscheiden, ob es zu einer Hauptverhandlung kommt – oder ob archiviert wird.

Hinter der Anzeige steht ein Artikel des Tagblatts Dolomiten, in dem Köllensperger in seiner Funktion als Abgeordneter der Fünfsternebewegung die externen Aufträge des Sanitätsbetriebs ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.