Panorama

Wechselwähler entscheiden

Aus ff 44 vom Mittwoch, den 31. Oktober 2018

Landtag
Die Wählerstromanalyse bestätigt: Sowohl Lega als auch Team Köllensperger profitierten bei dieser Landtagswahl von der zunehmenden Zahl der Wechselwähler. © Alexander Alber
 

Landtagswahl: (nd) Die Frage, woher die vielen Stimmen für Team Köllensperger stammen, beantwortet das Wiener Meinungsforschungsinstitut Demox Research: 32 Prozent holte sich „Kölle“ von der SVP, 30 Prozent von den Freiheitlichen. Der Rest kommt hauptsächlich von ehemaligen Grün-Wählern und Nichtwählern.
Nach wie vor über den stabilsten Wählersockel verfügt die SVP: Knapp 80 Prozent jener, die an diesem 21. Oktober bei der SVP das Kreuz gemacht haben, wählten ­diese Partei bereits vor fünf Jahren. Laut Wählerstromanalyse haben 12 Prozent der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.