Panorama

Schilderstreit kommt wieder hoch

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 10. Januar 2019

Schild
Beschilderung auf dem Rittner Horn: zum Teil nur einsprachig. © Archiv
 

Der Tödliche Rodelunfall am Ritten und die Folgen: (doc) Der Rodelunfall auf dem Rittner Horn am Freitag vergangener Woche hat politische Folgen. Eine Mutter fuhr mit ihrer Tochter auf dem Schlitten über eine steile Skipiste ab, die beiden Urlauberinnen aus der Emilia-Romagna prallten gegen einen Baum. Die Tochter verstarb, die Mutter wurde lebensgefährlich verletzt. Ins Zentrum der Aufregung geriet die Beschilderung auf dem Rittner Horn, die zum Teil nur einsprachig deutsch ist. Allerdings wird auf Piktogrammen darauf hingewiesen, dass Rodeln auf der steilen Skipiste ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.