Panorama

„Volk hat nichts zu sagen“

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 17. Januar 2019

Toni Höller
Toni Höller © Privat
 

Wirtschaft: (se) Toni Höller von der Bürgerinitiative Afing über den Streit um eine Bewässerungsleitung und die abgelehnte Volksbefragung.

ff: Herr Höller, was ist das Ziel der Bürgerinitiative?

Toni Höller: Eines ist vorweg ganz wichtig: Wir sind klar für die geplante Bewässerungsleitung und nicht dagegen. Allerdings muss die Gemeinde verstehen, dass die geplante Leitung vom Sarntal nach Jenesien unterhalb, und nicht oberhalb des Dorfes verlaufen muss.

Warum ist das so wichtig?
Aus ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.