Panorama

Geplante Umstellung sorgt für Wirbel

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 14. Februar 2019

Postkasten
Kasten der Poste Italiane SPA: Die Post plant drastische Einschnitte in Südtirol, sie will Personal einsparen, mehr Gewinn erzielen – und weniger häufig Post austragen. © Alexander Alber
 

Post – Reorganisation und Einsparungen: (doc) „Die Stimmung unter uns Briefträgern ist gelinde gesagt miserabel.“ Das sagt ein Südtiroler Postbote. Wie lange noch er seinen Job ausüben wird, weiß er selbst nicht. Momentan sei alles im Umbruch, die Poste Italiane SPA reorganisiert den Betrieb. Ihr Ziel ist es, Personal einzusparen und damit die Gewinne zu vergrößern. Die Folge davon sind Mitarbeiter, die mehr arbeiten müssen, und Kunden, die weniger häufig auf ihre Post hoffen können.
Dagegen regt sich Widerstand. Vor allem die Zeitungsverlage ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.