Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

Bauwesen im Plus

Aus ff 08 vom Donnerstag, den 21. Februar 2019

Krise Überwunden: (doc) Nach der Krise ist vor der Krise: So lässt sich die aktuelle Lage der Bauwirtschaft zusammenfassen. Im Jahr 2018 gab es in Südtirol: rund 2.000 Bauunternehmen mit mehr als 18.000 Arbeitern, die insgesamt 17,8 Millionen Stunden gearbeitet haben. Vor zwölf Jahren, 2007, waren diese Zahlen praktisch identisch. „Das Baugewerbe“, sagen Markus Bernard und Claudio Corrarati, „hat somit fast die Ergebnisse des Jahres vor der Krise wieder erreicht.“
Bernard und Corrarati sind die beiden Präsidenten der Bauarbeiterkasse und des Komitees im ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.