Panorama

Julias Querschuss

Aus ff 08 vom Donnerstag, den 21. Februar 2019

Ulli Mair
Ulli Mair: „Ganz Europa müsste Salvini dankbar sein.“ © Alexander Alber
 

Italien: (nd) Die Regierung stand auf der Kippe. Anlass war ein „Referendum“ des Movimento 5 Stelle über Matteo Salvini: Die Mitglieder waren aufgefordert, darüber abzustimmen, ob die Immunität des Innenministers aufgehoben werden soll, damit er wegen des Flüchtlingsschiffs „Diciotti“ vor Gericht gestellt werden kann. Salvini hatte sich geweigert, das Schiff anlegen zu lassen, die Staatsanwaltschaft klagte wegen Freiheitsberaubung.
Pikant: Während die SVP-Senatoren Dieter Steger und Meinhard Durnwalder sich hinter Salvini stellten (er habe im ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.