Panorama

BrüsselMonster

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 07. März 2019

 Europa
© ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Von zwei Dingen dachten wir noch vor einiger Zeit, dass sie uns gleichzeitig in ein paar Wochen für immer verlassen. Das galt erstens für Groß­britannien und zweitens: für die Zeitumstellung. Beide Themen haben nicht nur viel Geld gekostet, sondern auch eine große Anzahl von Menschen in Brüssel jahrelang beschäftigt.
Jetzt ist immerhin klar: Nix wird so kommen wie angenommen. In puncto Brexit wissen wir, dass wir nichts wissen. Und die Uhr wird auch dieses Jahr wieder Ende März eine Stunde vorgestellt. Das ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.