Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

EuropaExpress

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 28. März 2019

Europa
© FF-Media
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Es regnet in Inverness. Ein heftiger Wind fegt stoßweise durch die Gassen. Einem Passanten fliegt die Mütze vom Kopf und landet im Fluß Ness, der dunkel und schnell durch die Stadt fließt. Es ist kein Tag, um im Freien zu sein. Nur wenige Menschen gehen über die nassen, grauen und kalten Straßen.
Die Pubs und Restaurants der Stadt sind gut gefüllt. Im Restaurant Mustard Seed, am Ufer des Flusses, stapelt die Kellnerin sorgfältig Holz im Kaminofen und gibt etwas Kohle hinzu. Die Gäste sollen es warm haben. Kein Tisch ist leer. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.