Panorama

Streit um Parkplätze

Aus ff 17 vom Freitag, den 26. April 2019

Tramin: (gb) Seit knapp 40 Jahren diskutiert man in Tramin darüber, die Parkplätze auf dem Rathausplatz zu streichen und dafür einen Ersatz auf dem Pfarranger zu errichten. Der Dorfpfarrer Franz Josef Campidell macht jedoch keine Anstalten, den kleinen Weinberg hinter der Pfarrei an die Gemeinde zu verkaufen. Ein neuer Parkplatz ist also nicht in Sicht. Trotzdem hat der Gemeinderat nun die Streichung von fünf Parkplätzen am Rathausplatz angeordnet, aus „ästhetischen“ Gründen, und um den Rathausplatz attraktiver zu machen für Fußgänger.
Gar nicht angetan ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.