Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

Baur gegen Investor

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 13. Juni 2019

Christoph Baur
Tritt zurück: Christoph Baur, Bozens Vizebürgermeister. © Alexander Alber
 

Bozen – Vize geht: (ms) Am 19. Juni wird der Vizebürgermeister von Bozen, Christoph Baur (SVP), offiziell von seinem Amt zurücktreten. Grund dafür ist das Bahnhofsareal in Bozen. Genauer: die zukünftige Verwendung des 22 Hektar großen Areals, das durch die Verlegung der Geleise an einen neuen Standort frei wird.
Das Areal könnte sodann an einen Investor vergeben beziehungsweise verkauft werden. Ein solcher Investor werde von der Bozner Gemeinde- sowie der Landes- und Eisenbahnverwaltung befürwortet. Doch der würde, so Baurs Befürchtung, das Macht- und Sozialgefüge in der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.