Panorama

Kreislauf des Todes

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 13. Juni 2019

Todesfälle
Gestorben wird im Januar. Todesfälle in Südtirol – 2017 © Quelle: Astat; Foto: Pexels
 

Bevölkerung – Jahrbuch: (doc) Gestorben wird im Januar – diesen Schluss lassen die Zahlen des Statistischen Jahrbuchs für Südtirol 2018 zu. Das Landesinstitut für Statistik hat in dem Buch alle möglichen und unmöglichen Zahlen zusammengefasst, unter anderem auch zum Thema Tod und Sterben. Von den im Jahr 2017 insgesamt 4.450 Sterbefällen ereigneten sich 560 im Januar, das sind deutlich mehr als in den übrigen Monaten. Warum das so ist, darüber steht im Jahrbuch zwar kein Sterbenswörtchen zu lesen, die Zahlen sind trotzdem interessant. Auch weil es nicht die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.