Panorama

Rosa Alpina sucht „Partnership“

Aus ff 26 vom Donnerstag, den 27. Juni 2019

Hugo Pizzinini
Partnership oder Besitzerwechsel? Das Rosa Alpina in St. Kassian mit dem Restaurant St. Hubertus, das auf der Liste der besten Gourmettempel der Welt den 116. Platz belegt. © Alexander Alber
 

Hotellerie: (nd) Die Gerüchteküche brodelt seit Jahren: Je höher die Sphären, in die das Luxushotel Rosa Alpina in St. Kassian mitsamt dem 3-Sterne-Restaurant St. Hubertus vordrang, umso mehr verdichteten sich die Hinweise, dass Veränderungen anstehen. Denn da ist zum einen der unglaubliche Erfolg, den Besitzer Hugo Pizzinini und sein Starkoch Norbert Niederkofler einfahren. Aber da sind auch die schwindelerregenden Kosten, die das Unternehmen verschlang. Ein Blick in die Bilanz 2018 zeigt Verbindlichkeiten von 11,8 Millionen Euro bei einem Umsatz von 9,5 Millionen. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.