Panorama

Teures Landhaus-Vergnügen

Aus ff 30 vom Donnerstag, den 25. Juli 2019

 Ex-Christanell-Haus
Landhaus 8 (rechts) und das Ex-Christanell-Haus: Soll nun abgerissen werden. © ff-Grafik
 

Immobilien – Landhäuser

(lf) Nachdem das Projekt für neun Jahre im Raum stand, sollen im Herbst die Arbeiten am neuen Gebäude für die Personalabteilung des Landes in Bozen beginnen. „Man kann schlecht ein Wohngebäude zum Bürogebäude umfunktionieren“, erklärt Massimo Bessone, Landesrat für Hochbau, gegenüber ff. Darum lässt das Land das Ex-Christanell-Haus in der Rittner Straße nun abreißen und an dieser Stelle ein neues Gebäude errichten. Die Arbeiten werden voraussichtlich zweieinhalb Jahre in Anspruch nehmen. Kostenpunkt für den Neubau: 10,8 ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.