Panorama

Kommt die Kriechspur?

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 01. August 2019

Pustertaler Straße
Gefährlicher Abschnitt „Kniepass“ an der Pustertaler Straße kurz vor der neuen Gadertaler Einfahrt: Hier könnte eine Teststrecke für eine Kriechspur entstehen. © Mic
 

Mobilität – Pustertaler Strasse: (nd) Seit zwei Monaten wird an der Gadertaler Einfahrt gebaut. Das Gros der Arbeiten sind die Brücke über die Rienz kurz vor der Sonnenburg in St. Lorenzen und der rund einen Kilometer lange Tunnel unterhalb des Klosterwaldes bis nach Pflaurenz.

Die Gesamtkosten in Höhe der veranschlagten 76 Millionen Euro enthalten allerdings zusätzliche Arbeiten an der Pustertaler Straße im Bereich Kniepass. Wie Umberto Simone, Direktor des Amtes für Straßenbau Ost-Nord erklärt, gehe es darum, diesen derzeit engen und kurvenreichen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.