Panorama

BrüsselMonster

Aus ff 36 vom Donnerstag, den 05. September 2019

 Europa
© ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler​: Brüssel meint es nicht gut mit Miriam Lexmann. Bei den Wahlen im Mai hat die Slowakin einen Sitz im Europaparlament ergattert. Doch statt die EU-Hauptstadt zu erobern und ihr Abgeordneten-Büro einzurichten, ist sie gerade mit zwei leeren Koffern auf dem Weg nach Brüssel. Sie muss ihr Hab und Gut holen und in die Slowakei bringen.

Ja, richtig gelesen: Sie muss Sachen aus Brüssel holen. Denn einziehen kann sie ins Parlament erst, wenn die britischen Abgeordneten nach dem Brexit ausgezogen sind. Bis dahin fristet ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.