Panorama

Gut Ding braucht 6 Jahre

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 12. September 2019

Spatenstich für neues Eisstadion
Am 4. April 2021 soll das neue Eisstadion fertig sein: Lokal- und Landespolitiker sowie Vertreter der Sportvereine und die Architekten beim Spatenstich am vergangenen Samstag. © Mic
 

Bruneck – Eisstadion: (nd) Am vergangenen Samstag war es so weit: Mit der Grundsteinlegung konnte der erste sichtbare Schritt für das neue Eisstadion von Bruneck gesetzt werden. „Endlich“, wie gleich von mehreren Seiten betont wurde. Wie zäh das 17 Millionen Euro teure Vorhaben bislang war, zeigte die Anwesenheit aktueller wie ehemaliger Politiker: Bürgermeister Roland Griessmair, der das Projekt von seinem Vorgänger Christian Tschurtschenthaler „geerbt“ hatte, Landeshauptmann Arno Kompatscher, der ab 2013 ausführte, was sein Vorgänger Luis Durnwalder ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.