Panorama

Leichte Zunahme

Aus ff 44 vom Donnerstag, den 31. Oktober 2019

Bevölkerung – Einwanderung: (ms) Ende 2018 lebten über 50.000 Menschen mit ausländischer Staatsbürgerschaft in Südtirol: 50.333 Menschen. Das kann man dem Jahrbuch „Dossier statistico immigrazione“ entnehmen, das von der gesamtstaatlichen Antidiskriminierungsstelle herausgegeben wird. 9,5 Prozent der Bevölkerung Südtirols sind damit Ausländer. Zum Vergleich: im Trentino waren es 47.393 oder 8,8 Prozent.

In Italien leben laut Immigrationsbericht 5,2 Millionen Menschen mit ausländischer Staatszugehörigkeit – was einer leichten Steigerung zu 2017 ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.