Panorama

BrüsselMonster

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 21. November 2019

 Europa
© ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Vor kurzem flatterte bei deutschen Autoriesen wieder ein blauer Brief aus Brüssel ins Haus, Betreff: „Entwicklung von Technologien zur Reinigung der Emissionen von Diesel- und Benzin-PKW“. Die oberste Wettbewerbshüterin der EU-Kommission, Maragethe Vestager, erklärte: „Unternehmen können auf viele Arten zusammenarbeiten, um die Qualität ihrer Produkte zu verbessern. Die EU aber verbietet, Absprachen zu treffen, die genau das Gegenteil bewirken.“

Den Autoherstellern wird vorgeworfen, gemeinsame Deals ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.