Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

BrüsselMonster

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 19. Dezember 2019

 Europa
© ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: „Es tut mir leid. Aber es ist gut, dass das Drama vorüber ist.“ Das Brexit-Drama. Die Worte kommen aus dem Mund eines hochrangigen EU-Diplomaten, ausgesprochen am Rande des Gipfels in Brüssel, kurz nachdem sich herausstellte, dass Boris Johnson bei den Wahlen in Großbritannien die absolute Mehrheit erreichen würde.

Kaum einer beim EU-Gipfel unterstützt den Austritt Großbritanniens aus der EU, doch die meisten sind insgeheim erleichtert, dass das Schauspiel beendet ist – zumindest dessen erster Akt. Denn ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.