Panorama

Vom Falken zur Taube

Aus ff 01 vom Donnerstag, den 02. Januar 2020

Giuliano Vettorato
Landesrat Vettorato: ­Überraschender Vorschlag. © Alexander Alber
 

Politik: (nd) Giuliano Vettorato galt als Hardliner innerhalb der Lega. Während seine Mitstreiter Massimo Bessone und Rita Mattei dem gemäßigten Flügel zugeordnet werden, glaubte man Vettorato an der Seite von Scharfmacher Matteo Salvini.

Die Erfahrungen in der Landesregierung scheinen aus dem Falken eine Taube gemacht zu haben. In einer Aussendung plädiert der Lega-Politiker und Landesrat für eine ethnische Entspannung in Südtirol – und unterbreitet einen konkreten Vorschlag: Um das friedliche Zusammenleben der Sprachgruppen zu fördern, soll ein neues ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.